Abgesperrt!

>>Eine sehr effektive Methode, um den Druckluftverbrauch zu senken, ist das Anbringen eines Kugelhahns direkt im Anschluss an den Kompressor bzw. den Druckluftspeicher. Wenn, z.B. in der Pause, keine Druckluft erzeugt werden muss, weil die Druckluftverbraucher ausgeschaltet sind, kann es dennoch sein, dass der Kompressor anspringt, um den Druckluftverlust von Leckagen auszugleichen. Wird der Zugang zum Rohrleitungssystem aber gesperrt, hat auch der Kompressor wirklich Pause. Besonders komfortabel sind elektrische Kugelhähne, weil sie nicht manuell betätigt werden müssen.<<

Gewinnspiel: 1. Frage

Hier die erste Frage für das Gewinnspiel:

Wie heißt das Prinzip, wenn eine Injektordüse Luft aus der Atmosphäre ansaugt und sie mit der Druckluft ausbläst?

Schicken Sie uns Ihre Antwort bis zum 31. Oktober an energie-herbst@mader.eu.

Wenn Sie alle 6 Fragen richtig beantworten, haben Sie die Möglichkeit ein iPad Air von Apple zu gewinnen.

Hier kommen Sie zu den Teilnahmebedingungen.

Das wollten wir Ihnen nicht vorenthalten…

Es ist ja so eine Sache mit Verkaufsaktionen. Während sie im Vertrieb eher für Begeisterung sorgen, gerade wenn es interessante Rabatte für den Kunden gibt, wiegelt das Produktmanagement ab. Klar, man will ja auch etwas verdienen…

In diesem Fall, waren unsere Argumente und die der Vertriebskollegen und -kolleginnen einfach besser. Das nagelneue Energiespar-Ausblas-Set gibt es ab sofort, allerdings nur in  begrenzter Stückzahl (das Zugeständnis mussten wir machen), zum Knüllerpreis!

Und obwohl wir Sie in diesem Blog vor allem mit interessanten Informationen versorgen möchten, wollten wir Ihnen diese Aktion nicht vorenthalten.

Und das ist drin, im Set:

  • dosierbare Ausblaspistole
  • verlängerte Düse mit geräuschgedämpfter Mehrkanalspitze
  • Spiralschlauch aus Polyurethan mit hochwertiger Kupplungsdose

Alles Weitere erfahren Sie in unserem Online-Shop.

4 Produkte, mit denen Sie sofort Ihren Druckluftverbrauch reduzieren

Kleinvieh macht auch Mist!

Klein, unscheinbar und täglich im Einsatz – sie führen ein Schattendasein und sind trotzdem aus den meisten Industriebetrieben nicht wegzudenken: Wir sprechen hier nicht von Heinzelmännchen, denn die wären durchaus wünschenswert für einige Aufgaben, sondern von Blaspistolen. Denn auch im Kleinen lässt sich Energieeffizienz erhöhen und damit sparen…

Weiterlesen