Nutzen Sie Ihren Kompressor als Heizung!

Druckluft ist ein teures Medium. Einen Großteil der Lebenszykluskosten machen die Energiekosten aus. Laut der Deutschen Energie-Agentur (dena) kann der Wirkungsgrad eines Kompressors theoretisch bei bis zu 50 % liegen. Meist wird aber nur ein Gesamtwirkungsgrad von ca. 5 % über das ganze System erreicht. Die restliche teure, elektrische Energie verpufft sprichwörtlich im Kompressorraum. „Nutzen Sie Ihren Kompressor als Heizung!“ weiterlesen

4. Woche: Wärmerückgewinnung

Diese Woche geht es heiß her, denn wir drehen den Thermostat hoch! Ob Erwärmung von Brauchwasser und/oder Nutzung für die Gebäudeheizung. In Ihrem Kompressor steckt viel Potenzial! Wir zeigen Ihnen welche Möglichkeiten und Techniken der Wärmerückgewinnung es gibt und wie hoch das Einsparpotenzial ist. Energie-Herbst Waermerueckgewinnung 4. Woche: Wärmerückgewinnung weiterlesen

Druck erzeugen bis der Arzt kommt: Fall Nr. 1

14 Jahre lieferte der Patient, ein ungeregelter (starrer) Schraubenkompressor zuverlässig Druckluft für die Produktion eines Industrieunternehmens. Bis er plötzlich ausfiel und nur noch „Störung“ meldete. Für Außenstehende war das „von jetzt auf nachher“. Eine genauere Analyse führt jedoch zu Tage, dass die Entwicklung vorherzusehen war. „Druck erzeugen bis der Arzt kommt: Fall Nr. 1“ weiterlesen

Gewinnspiel: 1. Frage

Hier die erste Frage für das Gewinnspiel: Wie heißt das Prinzip, wenn eine Injektordüse Luft aus der Atmosphäre ansaugt und sie mit der Druckluft ausbläst? Schicken Sie uns Ihre Antwort bis zum 31. Oktober an energie-herbst@mader.eu. Wenn Sie alle 6 Fragen richtig beantworten, haben Sie die Möglichkeit ein iPad Air von Apple zu gewinnen. Hier kommen Sie zu den Teilnahmebedingungen. Gewinnspiel: 1. Frage weiterlesen

External link to 4 Produkte, mit denen Sie sofort Ihren Druckluftverbrauch reduzieren

4 Produkte, mit denen Sie sofort Ihren Druckluftverbrauch reduzieren

Kleinvieh macht auch Mist! Klein, unscheinbar und täglich im Einsatz – sie führen ein Schattendasein und sind trotzdem aus den meisten Industriebetrieben nicht wegzudenken: Wir sprechen hier nicht von Heinzelmännchen, denn die wären durchaus wünschenswert für einige Aufgaben, sondern von … 4 Produkte, mit denen Sie sofort Ihren Druckluftverbrauch reduzieren weiterlesen

Polyamid vs Polyurethan: Hintergrundbericht und Bildbeweise zum Schlagabtausch

Die Gegner

Der Polyamid-Schlauch, in Blau: Seine Stärken sind die gute chemische Resistenz und eine hohe Druckbeständigkeit.

Der Polyurethan-Schlauch, in Gelb: Er ist von Natur aus kein Weichei, sprich: weichmacherfrei. Außerdem ist er sehr flexibel und hat daher auch keine Probleme mit dem Einsatz in engen (Einbau-)Räumen. „Polyamid vs Polyurethan: Hintergrundbericht und Bildbeweise zum Schlagabtausch“ weiterlesen